GRiDDS wurde im Jahre 2003 gegründet. Fokus war von Anfang an, webbasierende Plattformen auf etablierten Open Source Technologien zu fairen Konditionen zu erstellen - einer Strategie, die wir bis heute treu geblieben sind und auch in Zukunft sein werden. GRiDDS ist zu 100% im Besitz der beiden Inhaber und von Begin frei von Fremdkapital. Die beiden Gründer verfügen über Kenntnisse in der Medienwirtschaft seit Mitte der 80-er Jahren. Das Wissen über Webtechnologien geht bis ins Jahr 1995 zurück, als die beiden Gründer für einen internationalen IT-Konzern und einen grossen Schweizer Provider tätig waren.


GRiDDS erfolgt seit jeher eine gesunde und nachhaltige Wachstumsstrategie. So gross wie nötig und so kompakt wie möglich lautet unsere Devise. Dies ermöglicht es uns, Hierarchien flach und interne Kommunikationswege kurz zu halten. Wissen wird regelmässig geteilt, wir verfolgen einen offenen und ehrlichen Kommunikationsstil - sowohl uns selber, als auch unseren Partnern und Kunden gegenüber.


Im Unternehmen sind sehr unterschiedliche Charaktere tätig. Gemeinsamkeiten manifestieren sich in der Neugierde und dem Interesse, Lösungen für komplexe Anforderungen zu kreieren und dieses Wissen untereinander auszutauschen. Einer unserer Mitarbeiter hat dies einmal sehr treffend formuliert, indem er sagte, sein Anspruch sei nichts geringeres, als die Welt zu verstehen. Und er sich sehr wohl bewusst sei, dass dies eine Illusion bleiben wird, jedoch auch niemand das Recht habe, Ihn daran zu hindern, es wenigstens zu versuchen. Dem können wir uns nur anschliessen.


Willi Kernen | Nathalie Schmidig, Juni 2014