Schlank, schnell, flexibel


Ihr neuer Shop: Zugeschnitten auf Ihre Zielgruppe, kurze Ladezeiten, hohe Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität, selbstverständlich responsive und somit bereit für Mobile Commerce. Im Hintergrund ein Team von Softwareentwicklern, die in der Lage sind, auch aussergewöhnliche Spezialfälle analytisch und kostendeckend abzubilden. Shopware und GRiDDS: Eine starkes Team für Ihre E-Commerce Anforderungen.


Shopware ist ein dual lizenziertes Shopsystem, das einerseits in einer unter AGPL v3 lizenzierten Open-Source-Version, aber auch in kommerziellen Varianten zur Verfügung steht. Das System ist modular aufgebaut und bietet durch seine offene Architektur zahlreiche Möglichkeiten, das System auf individuelle Bedürfnisse anzupassen. Die Erweiterbarkeit von Shopware basiert auf einem Event- und Hooksystem - ähnlich, wie das von uns seit Jahren im Bereich Content Management eingesetzte TYPO3.

Bei den sogenannten Events handelt es sich um im Voraus definierte Einstiegspunkte im Quelltext von Shopware, die dann von Plugins genutzt werden können, um so den Shop um Funktionalitäten erweitern zu können. Hooks hingegen bieten die Möglichkeit, direkt in den Shopware-Sourcecode einzugreifen und diesen zur Laufzeit des neu eingefügten Codes funktional zu erweitern. Beide Methoden haben keine Beeinträchtigung des Kerns - also der eigentlichen Architektur - zur Folge. Die Updatefähigkeit des Systems bleibt somit stets beibehalten, was einen hohen positiven Einfluss auf die Wartungsfähigkeit und somit auf die laufenden Kosten für Sie als Kunde hat.